Heute wollten wir mal nicht die müden Muskeln quälen und sind ein wenig Autowandern gewesen. Im Kirnitzschtal fuhren bis kurz vor die tschechische Grenze, konnten aber nicht weiterfahren, weil wir die Pässe im Wohnwagen gelassen hatten. An einem Wasserfall (der alle halbe Stunde mit musikalischer Ankündigung richtig fällt) gab‘s zur Aufmunterung einen Kaffee.

 

Sächsische Schweiz - Kirnitsch-Tal  Sächsische Schweiz - Kirnitsch-Tal

Sächsische Schweiz - Kirnitsch-Tal

 

Und weil’s so schön war, fuhren wir noch die Strecke von Bad Schandau nach Schmilka (Grenzort) ab, um für den nächsten Tag eine gute Park- und Aufstiegsstelle zu finden. 

Advertisements