Keine Ahnung, was los war, aber nach einem seichten Schlaf war um 2:40 Uhr die Nacht vorbei. Kurz nach 5:00 sind die Kinder ganz gut aus dem Bett gekommen und sogar das Taxi war da. In diesem Moment ist uns auf gefallen, dass der PDA alle Termine mit der Zeitzonenverschiebung korrigiert hat. Wir hätten also noch eine Stunde länger schlafen können.

Man hätte meinen können, dass wir etwas beim Hinflug gelernt hätten – in einem der Daypacks war noch ein dickes Schweizer Taschenmesser vergraben, was natürlich konfisziert wurde.

   

Nach 3h Flugzeit landeten wir wohlbehalten wieder in Hahn, wo man dann einen kleinen Flughafen zu schätzen lernt –  ruck-zuck ist man eingereist und das Gepäck ist auch sofort da. Ein kurzer Anruf und 5min später war unser Transfer zum Parkplatz da.

Also alles in Allem war es ein gelungener Urlaub, dazu haben Land, Leute und die Kinder beigetragen. Wir konnten uns richtig gut, bei einem Urlaub, wie „in alten Zeiten“ erholen und den Kindern hat es auch Spaß gemacht. So gesehen kann man Marokko jedem weiterempfehlen, der keinen Pauschalurlaub dort machen möchte.

Advertisements