Heute haben wir uns ein Motorrad ausgeliehen und sind zu drei verschiedenen Höhlen gefahren. Wir hatten ganz vergessen, wie sehr einem der Hintern schon nach kurzer Zeit wehtun kann. Die erste Höhle war das absolute Highlight: Es war zwar vielleicht nicht die schönste Tropfsteinhöhle in der wir je waren, aber dafür hatte man hier wirklich das Gefühl, als Erster die Höhle zu erforschen. Keinerlei Licht, keine Wege, gut versteckter Eingang und ein echtes Labyrinth. Die dritte Höhle war nur mit dem Tube befahrbar, eine echt nasskalte Angelegenheit, aber spaßig.
 
Nachdem wir Klamotten gewechselt hatten sind wir dann noch zu einem See, auf dem es 1000 Inseln geben soll gefahren, leider war nur der nördlichste Zipfel sichtbar, bevor die Straße vom See wegführte, der andere Teil ist militärisches Sperrgebiet. Aber alleine die geräucherten Fischauslagen waren die Reise wert.
 
So, jetzt setzen wir uns wieder an das Lagerfeuer am Strand
 
IMG_2527  IMG_2532  IMG_2526  IMG_2538  IMG_2552  IMG_2539  IMG_2540  IMG_2544  IMG_2557  IMG_2554  IMG_2569    IMG_2591  IMG_2586 
Advertisements