Am Samstag den 20.1. abends starten wir unsere zweiwöchige Laos-Reise. Es ist schon ein komisches Gefühl nach fast vier Jahren Abstinenz wieder mit dem Rucksack loszuziehen. Ein unvorstellbarer Luxus erwartet uns:
 
  • Ausschlafen ohne von einem humanoiden Wecker aus den Träumen gerissen zu werden
  • In Ruhe ein Mahlzeit genießen zu können, ohne dass ein Zwerg auf einem rumturnt und sich am Essen vergreift
  • Abends weggehen zu können

Da die Zeit nur begrenzt ist, werden wir von Bangkok aus direkt den Flieger nach Chiang Rai nehmen. Das liegt im Norden von Thailand. Von dort aus müssen wir dann die laotische Grenze erreichen. Wenn das mit dem Visum so klappt, wie wir uns das vorgestellt haben, erwartet uns eine zweitägige Bootsfahrt den Mekong runter durch eine atemberaubende Landschaft nach Luang Prapang (Unesco World Heritage City).

Noch sitzen wir nicht im Flieger, aber der Countdown läuft!

Advertisements